Hausschwamm

Hausschwamm

Der Hausschwamm ist ein sogenannter holzzerstörender Pilz. Dieser ist nicht nur auf Holz, sondern auch auf organischen Materialien wie Papier, Textilien, Stroh oder Schilf zu finden. Dieser findet die idealen Bedingungen in verbautem Holz, kühlere Temperaturen und benötigt für das Wachstum generell viel Feuchtigkeit.

Gefahren

Vom Hausschwamm geht ein hohes Gefahrenpotenzial aus. Der Pilz ist in der Lage, anorganisches Material zu überwachsen bzw. zu durchdringen. Das erleichtert den Mycelien des Pilzes Mauerwerk, Putz, Schüttungen und ähnliche Substanzen nicht nur zu überwachsen, sondern sogar zu durchwachsen. Dadurch leitet sich der Begriff "Mauerschwamm“ ab.

Choose country